Der Tod in Venedig PDF by Thomas Mann

Der Tod in Venedig PDF by Thomas Mann

Der Tod in Venedig

Thomas Mann selbst bezeichnete den Tod in Venedig als eine Novelle gewagten, wenn nicht unm glichen Gegenstandes und bezieht sich dabei auf den pl tzlichen Einbruch der Leidenschaft in das Leben eins homoerotisch veranlagten Menschen Der nicht mehr junge Schriftsteller Gustav Aschenbach mit den Gesichtsz gen Gustav Mahlers entdeckt f r sich am Lido des schw lwar Thomas Mann selbst bezeichnete den Tod in Venedig als eine Novelle gewagten, wenn nicht unm glichen Gegenstandes und bezieht sich dabei auf den pl tzlichen Einbruch der Leidenschaft in das Leben eins homoerotisch veranlagten Menschen Der nicht mehr junge Schriftsteller Gustav Aschenbach mit den Gesichtsz gen Gustav Mahlers entdeckt f r sich am Lido des schw lwarmen Venedig die Gestalt des sch nen Knaben Tadzio, strebt in seinen Gedanken zu ihm und steigert sich in eine unerf llbare Liebe, deren Opfer er schlie lich wird In der Textfassung der Gro en kommentierten Frankfurter Ausgabe GKFA

Title : Der Tod in Venedig
Author :  Thomas Mann
Language : German
Isbn : 3596112664
Format : Paperback
Pages : 144 pages

Rating: 4.9

Reviewer: 8996 Reviews